Wissensmanagement

Die Sicherung von unternehmensrelevantem, vielfach erfolgskritischem Wissen wird im Zeichen des demografischen Wandels zu einer wichtigen Managementaufgabe. Die vielfach noch vertretene Meinung „Erfahrungen muss jeder für sich selbst machen (können)“ kostet dem Unternehmen durch wiederholte Lernprozesse laufend Ressourcen, Zeit und Geld. Professionelles Wissensmanagement unterstreicht die Wichtigkeit implizites und explizites Wissen in der Organisation zu bewahren und in strukturierter Form zur Verfügung zu stellen. Professionelles Wissensmanagement erfordert eine sinnvolle und abgestimmte Integration von Soft- und Hard-Facts und eine entsprechende technische Unterstützung.

 

Key-Performance-Indicators Wissensmanagement

Die „Key-Performance-Indicators“ umfassenden Wissensmanagements

<weitere Informationen anfordern>